Über Vehement

Das Label Vehement aus Berlin ist weltweit der erste Anbieter von veganen Kampfsportartikeln. Damit stellen sie von vornherein klar, gegen wen sie in den Ring steigen.
Auszug aus einem Artikel von Fredericke Winkler für Biorama

Wer glaubt, dass sich harte Jungs und Mädels keine Gedanken um Mensch, Tier und Umwelt machen, denkt auch nicht weiter, als das Klischee zulässt. Als ob Wut nicht lenkbar wäre und eine martialische Ästhetik gegen gute Absichten spräche. Davon abgesehen: Woher kommt wohl die Stärke von Kampfsportlern? Gerade in den kombinierten Disziplinen besteht diese nicht nur aus Muskelkraft, sondern ebenso aus Kondition und Technik. Und die kann man sich nicht über Nahrungsergänzung zuführen. Dazu benötigt man einen klaren Geist, einen gesunden Lebensstil und viel Disziplin. Von da ist der Weg hin zu veganer Ernährung und einem nachhaltigen Lifestyle dann gar nicht mehr so weit. So gesehen ist es fast ein Wunder, dass Jan Lenarz erst jetzt mit seiner Geschäftsidee für Vehement rausrückt und vegane Kampfsportartikel herstellt. Ähnlich sieht es die Szene, die die erste Hunderter-Charge des Boxhandschuhs »Wolfheart X1« über Nacht fast vollständig wegkonsumiert hat.

Die neuen Produkte, entwickelt in Deutschland: Sweatshop-free und vegan.

Die Radikalität des Kampfsports als Initialzündung
Jan Lenarz ist selbst seit etwa zehn Jahren Thaiboxer. Begonnen hat alles in der Roten Flora, Hamburgs Wahrzeichen des linksradikalen Widerstands. »Anfangs war ich öfters im Krankenhaus, aber das hat nachgelassen, nachdem ich den Verein gewechselt habe und das Training kontrollierter wurde.« Es sei eben ein ganzheitlicher Sport. Einer, in den man eintaucht, jeden Muskel bewegt, der auspowert und die Sinne schärft. Einer, für den man sein angeborenes Aggressionspotenzial kanalisiert. »Vor allem verliert man seine Angst. Erst vor Schmerzen, dann vor anderen Bedrohungen.« So kam es zu dem Slogan »Destroy our enemies, not your planet«, den Lenarz heute für Vehement verwendet. »Es geht weniger um echte Feinde, sondern um die eigenen Dämonen. Ängste und Zweifel. Wenn man nicht für etwas einsteht, ändert sich auch nichts.« Die Radikalität des Kampfsports als Initialzündung, durch die man das eigene Wertesystem prüft? Ganz klar: Veganismus ist auf seine Weise auch radikal.

Als Lenarz auf der Suche nach einer Alternative zu Lederboxhandschuhen war, fand er nur minderwertige Plastikexemplare. Er hatte eine Nische entdeckt: hochwertige Kunstledervarianten, fair und vegan. Er machte sich auf die Suche nach einem Produzenten, der seine Idee versteht. »Die Farben und die Nähte sind gar nicht so einfach ohne tierische Komponenten umzusetzen«, erklärt er. Eine kleine Fertigungsstätte in Pakistan hat es dennoch geschafft. Das Ergebnis konnte von Vegan Society zertifiziert werden. Lenarz raffte sein Erspartes zusammen und löste die Produktion aus. Er hatte Vertrauen in den Produzenten, der ihm Bilder schickte und bereitwillig einen Vertrag unterschrieb, der auf den ILO-Kernarbeitsnormen basierte. Von Beruf Grafik-Designer war es für Lenarz ein Leichtes, einen Webshop aufzubauen. Die Ware kam an, war von bester Qualität und verkaufte sich über Nacht. Mit dem frisch verdienten Geld bestellte er gleich die doppelte Menge. Einschlägige Foren hypen den Handschuh, der durch seine Qualität neue Zeichen setzt. Das Kunstleder wird im Gegensatz zu Leder nicht rau, müffelt nicht und ist abwaschbar: ein Aspekt, der bei häufigem Körperkontakt klar von Vorteil ist. Profiboxer sprechen sich für das Produkt aus, andere Prominente freuen sich über das nachhaltige Label, das ganz ohne Ringelpiez mit Anfassen auskommt.
Die Nachfrage ist vor allem in den USA groß. Mit einigen prominenten Fürsprechern, wie etwa dem Profiboxer Mac Danzig oder der Punkband Boysetsfire, sind sie enge Kooperationen eingegangen. Den härtesten Kampf wird Vehement allerdings zugunsten der Sozialverantwortung und des Umweltschutzes fechten.

EU-Shop: www.vhmnt.com
US-Shop: us.vhmnt.com
Vehement auf Facebook: facebook.com/vhmnt
Vehement auf Tumblr: vhmnt.tumblr.com
Vehement auf Instagram: instagram.com/vhmnt

 

Bilder

slider_all_products_04people1vehement_teaser_2

 

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*